Tastenkinder

In dem Kurs Tastenkinder wird ein sanfter Übergang von der musikalischen Früherziehung zum Instrumentalunterricht ermöglicht. Im bekannten Rahmen der musikalischen Früherziehung mit rhythmischen Tanz-, Sing- und Trommelspielen werden die Kinder spielerisch zum Instrumentalunterricht geleitet, in dem sie das Instrument Klavier auf intuitive und kreative Weise kennenlernen.
Die Freude an der Musik steht dabei immer im Vordergrund. Ziele des Kurses sind neben fundierten Grundkenntnissen von Rhythmik, Notenlehre und musikalischer Gehörentwicklung die ersten spieltechnischen Grundlagen am Klavier mit kurzen Vortragsstücken. Dieses Grundwissen stellt die optimale Grundlage für einen weiterführenden Instrumentalunterricht im Fach Klavier oder anderen Instrumenten dar.

Inhalte des Kurses:

  • Gehörentwicklung
  • Einführung in Notenlehre und grundlegende Musiktheorie
  • erste kreative Ausdrucksfähigkeit und Improvisation
  • freier Umgang mit der Tastatur (Klavier, Keyboard)
  • Klanggeschichten
  • Entwicklung der Stimme
  • Rhythmikübungen, Trommeln
  • Gestaltung von Tanzkompositionen zur vorgegebenen Musik
  • Ensemblespiel
  • Spielen am Klavier/Keyboard nach Gehör und mit Noten
  • vom Blatt lesen

Details:

- Alter: 5 – 9 Jahre

- Gruppenstärke: 4 – 6 Kinder

- Notenmaterial: Schülerset 1 € 19,95 (inkl. Arbeitsheft, CD und Lernkarten)

 

Termine

Auch im neuen Schuljahr 2016/ 2017 sollen die Tastenkinder wieder neu aufgelegt werden. Bevor wir jedoch das neue Tastenkinderjahr beginnen, wollen wir jedoch allen Eltern das Konzept dieses Kurses an einem Elternabend näherbringen. Sollten Sie für Ihr Kind an dem Tastenkinderprogramm interessiert sein, so sind Sie herzlich eingeladen an dem Elternabend teilzunehmen.

Das Tastenkinderprogramm ist als Jahreskurs (allerdings mit den am Haus üblichen Kündigungsmöglichkeiten) ausgelegt, so dass ein späterer Einstieg nicht möglich ist.

Der Elternabend für alle Interessierten wird wieder Ende September 2016 angeboten werden. Auf Grund der besseren Planbarkeit bitte wir Sie sich im Vorfeld anzumelden unter 0821-9076677 oder per E-Mail. Sie erhalten von uns rechtzeitig eine Einladung zum Termin